Yogaraum / Kursraum Mieten Shiatsu
in St. Gallen
in entspannter
Atmosphäre,
zur Ruhe kommen

Shiatsu in St. Gallen Ost

Ein Fingerdruck für die Gesundheit
Mit sanftem Druck das Innerste berühren – das ist Shiatsu. Die aus Japan stammende Therapiemethode geht Beschwerden ganzheitlich auf den Grund, fördert dabei den Heilungsprozess und stärkt die Selbstkompetenz für ein gesundes Leben. Shiatsu bedeutet übersetzt «Fingerdruck» und orientiert sich u.a. an den Prinzipien von Wu Wei, Yin & Yang, Kyo & Jitsu und an der Lehre der Fünf Wandlungsphasen, die alle dem fernöstlichen Verständnis über die einheitliche dynamische Ordnung als universelles Prinzip entspringen. Shiatsu wird auch von modernen westlichen Erkenntnissen zur Gesundheitsförderung beeinflusst, die sich ebenfalls an einer ganzheitlichen Betrachtung des Menschen orientieren.

Die Methode Shiatsu gehört zum Berufsfeld der Komplementär-Therapie und wird in der Praxis als sehr angenehm und entspannend erlebt. Die Behandlung unterstützt Körper, Seele und Geist bei Beschwerden, in Veränderungsprozessen und in der Rehabilitation. Shiatsu fördert die Selbstwahrnehmung, stärkt die Selbstregulierung und unterstützt die Genesungskompetenz.

Anlass zu einer Shiatsu-Behandlung gibt meist ein Symptom. Die Therapie agiert jedoch nicht symptombezogen, sondern verfolgt einen ganzheitlichen salutogenen Ansatz. In der Komplementär-Therapie geht man davon aus, dass Symptome Ausdruck einer beeinträchtigten Selbstregulation sind. Die Ressourcen des Menschen, dessen gesunde Anteile, nicht dessen Defizite stehen im Fokus. Er erfährt in der Therapie Selbstwirksamkeit, welche sein Vertrauen in sich selbst und in interne körperliche und psychische Prozesse stärkt.

Shiatsu als Therapie

Shiatsu ist eine anerkannte Methode der Komplementär-Therapie. Zahlreiche Forschungsdaten belegen die Wirksamkeit von Shiatsu, verschiedene Fallbeispiele illustrieren die Anwendungsweisen bei konkreten Beschwerdebildern.

Ich bin Mitglied der Shiatsu Gesellschaft Schweiz. Sie zählt gut tausend Therapeutinnen und Therapeuten in allen Sprachregionen der Schweiz zu ihren Mitgliedern. Zur Qualitätssicherung verpflichten sich diese zur stetigen Fortbildung und unterstehen dem Ethik-Codex der Shiatsu Gesellschaft Schweiz. Von deren Webseite sind auch die Informationen zur Methode Shiatsu entnommen.

Methode Shiatsu

Shiatsu als Methode der Komplementär-Therapie eignet sich für Menschen jeden Alters und in allen Lebensumständen – sei es zur allgemeinen Verbesserung der Gesundheit oder als eigenständige respektive ergänzende Therapie bei Beschwerden und Krankheiten.

Die nachfolgende Auflistung dokumentiert mögliche Beschwerden, mit mit Shiatsu behandelt werden können. Die Beschwerdebilder verstehen sich als Beispiele, nicht als abschliessende Aufzählung.

  • Alter
  • Angst
  • Burnout
  • Fibromyalgie
  • Kieferschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Krebs
  • Lebenskrisen
  • Menstruations-beschwerden
  • Migräne
  • Multiple Sklerose
  • Rückenschmerzen
  • Schleudertrauma
  • Schulter- und Nackenschmerzen
  • Schwangerschaft
  • Stress
  • Trauma
  • Wechseljahre

Shiatsu im Yogaraum St. Gallen Ost – Ein Ort der Ruhe und Entspannung

Die Behandlungen biete ich in meinem grosszügigen, lichtdurchfluteten Yogaraum über den Dächern von St. Gallen an. Sie finden auf einer traditionellen Shiatsu-Matte am Boden statt. Alle im Terminplan aufgeführten Behandlungszeiten sind in St. Gallen reserviert.

Shiatsu in Appenzell

Alternativ biete ich auch Behandlungen ich in Appenzell-Meistersrüte (beim Sammelplatz) an. Dort sind Behandlungen jeweils Dienstag tagsüber und Samstag bis 14 Uhr möglich. Bitte kontaktiere mich persönlich per Telefon oder email, wenn du gerne eine Behandlung in Appenzell geniessen möchtest.

Behandlungsdauer und Kosten

Eine Behandlung dauert inkl. Vorgespräch ca. 60-75 Minuten und kostet aktuell CHF 60.- 

Krankenkasse

Ich befinde mich seit 2021 in Ausbildung zur Krankenkassen-anerkannten Shiatsu-Therapeutin und habe bereits gut 1000 Lernstunden absolviert.  Während der Ausbildungsdauer ist keine Abrechnung über die Krankenkasse möglich. Deshalb biete ich die Behandlungen zu einem günstigen, dem jeweiligen Ausbildungsstand entsprechenden Pauschaltarif an.

Anfahrt: Bahn, Bus & Auto

Der Behandlungsraum mit wunderschöner Aussicht über die Dächer von St.Gallen liegt zentral im Osten der Stadt. Er ist vom Bahnhof St. Fiden und von den Haltestellen der Buslinien 6,9 und 11  in kurzer Gehdistanz erreichbar .

Er befindet sich im obersten Stock der Bouygues AG. Der Eingang fürs Yogastudio ist direkt neben der Ladestelle für Elektroautos. Dort findest du auch die Beschriftung Essenzyoga. Der Haupteingang der Bouygues führt nicht in den Behandlungsraum.

Ab 17:20 Uhr können die Parklätze auf dem Firmenareal kostenlos genutzt werden. Tagsüber sind Parkplätze mit zentraler Parkuhr (bis 19:00 Uhr kostenpflichtig) entlang der Lindentalstrasse, direkt vor dem Eingang verfügbar. Blaue Zonen gibt es in kurzer Gehdistanz im Quartier.

 

Google Street View

Yogakurse St. Gallen